Schritt 1: Den richtigen Stick für deinen Hund wählen

Zahnpflege beginnt mit der Suche nach einem Stick, der für deinen Hund geeignet ist. Zum Beispiel brauchen kleinere Hunde weniger zum Kauen. Wir empfehlen einen kleinen Stick für Hunde zwischen 0 und 10 kg, einen mittleren für 10 bis 25 kg und einen großen Stick für Hunde mit einem Gewicht von über 25 kg. (Diese Empfehlung findest du auf unserer Doggy Dental-Verpackung.) Die Größe des Dentalsticks hängt jedoch auch von den Kaugewohnheiten deines Hundes ab. Wenn du das Gefühl hast, dass dein Hund nicht genug auf dem Stick kaut, solltest du einen größeren verwenden.

Wir raten davon ab, Welpen, die noch Milchzähne haben, oder älteren Hunden, die entweder lose Zähne haben oder bereits viele Zähne verloren haben, Doggy Dental zu geben.

Unser Doggy Dental ist in zwei köstlichen Geschmacksrichtungen erhältlich: Crispy Apfel- und Eukalyptusöl sowie Cooles Minzöl und Erdbeere. Beide Sorten sind pflanzlich, getreidefrei und kalorienarm. Sie haben auch genau den gleichen Reinigungseffekt, es kommt also nur darauf an, was dein Hund lieber mag. Oder welchen Geruch du im Haus haben möchtest 😉. Natürlich kannst du deinem Hund auch beides geben.

Edgard & Cooper full Doggy Dental range packshots.

Schritt 2: Eine tägliche Routine schaffen

Beginne deinen Tag mit einer Morgenroutine: Während du deine Zähne putzt, könnte dein Hund seine putzen. Hunde brauchen genau wie wir eine tägliche Zahnpflege, um die volle Wirksamkeit zu erreichen. Ein Stick pro Tag hilft dabei, Bakterien zu beseitigen, bevor Plaque zu Zahnstein werden kann. Außerdem ist ein fester Tagesablauf eine großartige Möglichkeit, eure Bindung zu stärken.

Idealerweise werden Dental Sticks nach dem Fressen gegeben - wir empfehlen nach dem Frühstück. Wenn dein Hund direkt nach dem Fressen nicht viel Appetit hat, lasse zwischen dem Frühstück und eurer Morgenroutine etwas Zeit. (Um ehrlich zu sein, wir sind sicher, dass das gar nicht notwendig ist, wenn dein Hund erst mal an unserem Doggy Dental riecht!) Unsere Sticks sind sehr kalorienarm, sodass du dir keine Sorgen um Gewichtszunahme machen musst - auch wenn dein Hund jeden Tag einen bekommt. Und nur damit du es weißt: Ein Dental Stick ist keine Belohnung, die du mehrmals am Tag gibst - einmal ist genug.

Dog chewing on Edgard & Cooper Doggy Dental stick.

Step 3: Prüfen, ob es bei deinem Hund wirkt

Natürlich möchtest du sicherstellen, dass der Stick tatsächlich für deinen Hund funktioniert. Das Geheimnis eines wirksamen Dental Sticks ist die Kauzeit. Beim Kauen entsteht Speichel, der die Bakterien im Maul Ihres Hundes beseitigt. Wenn dein Hund relativ lange am Stick kaut, weißt du, dass er funktioniert. Wenn dein Hund den Stick in 10 Sekunden frisst, empfehlen wir, einen größeren Stick zu probieren. Unser Doggy Dental wird luftgetrocknet, um die Kauzeit zu verlängern. Also solltest du damit eigentlich keine Probleme haben.

Gut zu wissen ist auch, dass ein Dental Stick eine vorbeugende Maßnahme ist. Das bedeutet, dass ein bestehendes Zahnproblem nicht gelöst werden kann und du die Wirksamkeit des Sticks möglicherweise nicht mit dem bloßen Auge erkennen kannst. Du kannst deinen Tierarzt jederzeit um Hilfe bitten, um sicherzustellen, dass die Zähne deines Hundes so gesund wie möglich sind.

Entdecke mehr über die Relevanz von Zahnpflege
Jetzt lesen →

Eine letzte Sache, die du beachten solltest, ist die Aufbewahrung von Doggy Dental. Die richtige Aufbewahrung ist wichtig, da die Sticks sonst einen Teil ihrer Superkräfte verlieren können. Schließe die Verpackung immer ordnungsgemäß und lagere sie an einem kühlen und trockenen Ort, z. B. in einer Speisekammer oder in der Küche. Wie unser Trockenfutter kann unser Doggy Dental 18 Monate gelagert werden, solange die Packung nicht geöffnet wurde.

Step 4: Saubere Zähne = glücklicher Hund

 

Wir können es nicht genug betonen: Eine tägliche Zahnpflege ist der Schlüssel für einen glücklichen Hund. Essen und Spielen macht mit starken, gesunden Zähnen viel mehr Spaß. Und wir sind sicher, dass du auch den frischen Geruch deines Lieblings zu schätzen wissen wirst. Ein Stick zum Strahlen!