Zu Senior Katzenfutter wechseln
Jetzt entdecken →
Zu Senior Hundefutter wechseln
Jetzt entdecken →

Ist meine Katze oder mein Hund ein Senior?

Hunde werden im Allgemeinen ab einem Alter von 8 Jahren als Senioren bezeichnet, während es bei Katzen 10-11 Jahre sind. Das sind grobe Richtlinien und es gibt Unterschiede bei verschiedenen Rassen und Größen. Größere Hunde erreichen das hohe Alter etwas eher als kleine, das gilt auch für Katzen. Größere Rassen wie z.B. Maine Coones habe eine etwas geringere Lebenserwartung und gelten eher als alt.

Die Anzeichen, dass ein Hunde oder eine Katze alt wird, sind ähnlich wie bei  älteren Menschen. Du kannst davon ausgehen, dass sie weniger mobil sind, nicht mehr so gerne lange Spaziergänge machen und im Fall von Hunden mehr schlafen.

Leider werden mit dem Alter auch Gesundheitsprobleme häufiger. Das sind zum Beispiel Sehstörungen, Taubheit, Zahnprobleme und Probleme mit der Leber. Gewichtszunahme und Fettleibigkeit treten ebenfalls häufiger auf, besonders bei Hunden, was zu Gelenkproblemen und Krankheiten wie Diabetes führen kann.

Ein Auge auf die Essgewohnheiten deiner Katze oder deines Hundes zu haben, hilft dabei, einige dieser Probleme zu vermeiden. Ein plötzlicher Verlust des Interesses an Futter ist ein erster Grund anzunehmen, dass etwas nicht stimmt.

Es ist auch Ratsam das Gewicht eines älteren Hundes  oder einer älteren Katze im Auge zu behalten. Ein merkbarer Gewichtsverlust bei Hunden oder Katzen kann ein Anzeichen für Zahnprobleme oder Zahnfleischentzündungen sein. Im Allgemeinen sollte man der Mundhygiene bei älteren Tieren mehr Aufmerksamkeit schenken. Das kann z.B. durch regelmäßiges Zähneputzen geschehen, einer täglichen Kaustange oder einem Wechsel zu Nassfutter, da dies bei Zahnschmerzen leichter zu fressen ist.

Unser Nassfutter für Hunde entdecken
Jetzt entdecken →
Unser Nassfutter für Katzen entdecken
Jetzt entdecken →

dog & cat eating wet food cup

Neben dem Blick auf die Essgewohnheiten deines Hunde oder deiner Katze, ist es auch wichtig, auf ihren Wasserkonsum und den Urin zu achten. Veränderungen können ein Anzeichen von Leberproblemen sein - besonders wenn dein Haustier vermehrt trinkt und jammert.

Wie sollte ich einen Senioren füttern?

Wenn Haustiere älter werden, bleibt es immer noch wichtig ihnen eine ausgewogene Mahlzeit entsprechend ihrer Bedürfnisse zu geben. Eine ausgewogenen Ernährung trägt dazu bei, dass dein Liebling fit und gesund bleibt, auch wenn die letzten Jahre ihren Tribut fordern. Ältere Tiere sind anfälliger für Gesundheitsprobleme, daher sind ein paar Anpassungen an den Lebensstil sowie eine altersgerechte Ernährung wichtige Überlegungen, die du berücksichtigen solltest.

Cooper with senior recipe

Unser kalorienarmes Senioren-Futter mit Huhn & Lachs ist perfekt für ältere Hunde, die nicht mehr so aktiv sind. Es ist reich an magerem Protein und liefert Omega-3, was gut fürs Gehirn und ein gesundes Fell ist. Unser Futter mit frischem Huhn & Weißfisch erfüllt dieselben Anforderungen für ältere Katzen. Beide leckeren Sorten enthalten Glucosamin und Chondroitin, die die Gesundheit der Gelenke unterstützen. Halte dich an die Fütterungsempfehlung auf der Verpackung, um die richtige Portionsmenge für deinen Hund zu finden.

ragdoll with senior recipes

Katzen und Hunde sind Gewohnheitstiere, daher sollte man das neue Seniorenfutter langsam einführen. So kann sich der Körper und die Verdauung deines Tieres langsam an die neue Ernährung gewöhnen. Es ist ganz einfach - erhöhe stetig den Anteil des neuen Futters, während du den Anteil des alten Futters verringert. Bei Hunden sollte das 3-4 Tage dauern. Bei Katzen solltest du 6 bis 7 Tage anpeilen, bis sie sich an das neue Futter gewöhnt haben.

Kann ein Senior normales Futter fressen und umgekehrt?

Natürlich! Behalte nur im Kopf, dass Katzen und Hunde mit dem Alter etwas andere Bedürfnisse an die Ernährung haben. Seniorenfutter ist auf diese Bedürfnisse abgestimmt und hilft dem Körper deines Haustieren mit den altersbedingten Veränderung im Lebensstil wie verminderter Aktivität und alternden Gelenken umzugehen.

Wenn du Fragen dazu hast, wie du deinen Hund füttern sollst - egal wie alt oder jung - dann kontaktiere uns gerne via Chat auf unserer Website.